Wellness in Hotels, Thermen und Gesundheitsresorts

Medical Wellness Stars

Hotels, Kliniken, Sanatorien, Thermen, Gesundheits- und Rehabilitationszentren, die mit den Medical Wellness Stars zertifiziert wurden, bieten ihren Gästen ein auf sie abgestimmtes Präventions- und Gesundheits-Angebot in einem Wohlfühlambiente mit medizinisch-therapeutischer Betreuung unter ärztlicher Aufsicht. Ortstypische Heilmittel sind Bestandteil der Programme.

Die Basis für alle Sterne-Kategorien bilden u.a. die folgenden Eingangsvoraussetzungen:

  • Natur und Lage: die Einrichtung ist ruhig und in naturnaher Lage
  • Ausstattung: die Ausstattung der Medical-Wellness-Einrichtung entspricht dem 3-Sterne-Standard der Deutschen Hotel-Klassifizierung bzw. K-Klassifizierung.
  • Personal: im Medical-Wellness-Bereich werden nur qualifizierte Fachkräfte mit adäquatem Berufsabschluss und den erforderlichen Zusatzausbildungen eingesetzt.
  • Sicherheit, Technik und Sauberkeit: die Wartungen sämtlicher Anlagen im Medical-Wellness-Bereich werden dokumentiert. Notrufklingel bzw. Notruftelefon sind vorhanden. Sicherheitshinweise für die Nutzung von Solarien, Saunen und Dampfbädern hängen aus. Die Bodenbeläge im Nassbereich sind rutschsicher. Notausgänge und Fluchtwege sind gekennzeichnet und zugänglich. Der Medical-Wellness-Bereich wird mindestens dreimal täglich kontrolliert und bei Bedarf gereinigt.
  • Service: die angebotenen Medical-Wellness-Angebote sind ganzjährig und täglich buchbar; eine tägliche Anreise ist somit möglich. Alle Pauschalen beinhalten einen medizinischen Basis-Check.
  • Medizinische Betreuung: Es ist mindestens ein Arzt im Haus, welcher ärztliches Eingangsgespräch und -untersuchung anbieten kann. Darauf basierend erhält der Gast ein individuelles Medical-Wellness-Programm erstellt. Am Ende des Aufenthaltes wird ein ärztliches Abschlussgespräch angeboten

Qualitätskriterien "3 Medical Wellness Stars"

  • Der Wellness-Gedanke ist in der gesamten Einrichtung erkennbar.
  • Der Medical-Wellness-Bereich ist an mindestens 5 Tagen in der Woche geöffnet.
  • Im Wellnessbereich steht mindestens 1 Sauna zur Verfügung.
  • Dem Gast wird mindestens eine Maßnahme angeboten, welche seine aktive Teilnahme fordert.

Qualitätskriterien "4 Medical Wellness Stars"

  • Den Gästen steht ein fester Ansprechpartner mit geregelter Erreichbarkeit zur Verfügung, welcher bei Fragen zum Thema Medical-Wellness beraten kann.
  • Der Medical-Wellness-Bereich ist an mindestens 6 Tagen geöffnet.
  • Den Gästen steht Personal aus dem psychologischen Bereich zur Verfügung.
  • Im Wellness-Bereich stehen mindestens 2 verschiedene Sauna-Arten zur Verfügung.
  • Der Medical-Wellness-Bereich ist von allen Gästezimmern direkt erreichbar.
  • Im Klinik- und Sanatoriumsbereich stehen den Medical-Wellness-Gästen Zimmer mit höherem Wohncharakter zur Verfügung. Ebenso gibt es getrennte Speiseräume für Patienten und Gäste.

Qualitätskriterien "5 Medical Wellness Stars"

  • Fortsetzung der Wellness-Philosophie im gastronomischen Gesamtangebot.
  • Der Medical-Wellness-Bereich ist an 7 Tagen in der Woche geöffnet.
  • Die Einrichtung bietet ein durchgehendes Angebot an Vital-Gerichten an. Hierzu zählen Vollwerternährung, vegetarische Speisen, vorwiegende Verwendung von frischen, regionalen und saisonalen Obst und Gemüse aus kontrolliert-biologischem Anbau. Es werden individuelle Ernährungsbedürfnisse berücksichtigt.
  • Im Wellness-Bereich gibt es mindestens 3 Sauna-Arten.
  • Eine Abrechung mit den Krankenkassen ist möglich.
  • Dem Gast werden mindestens 3 Maßnahmen angeboten, welche seine aktive Teilnahme fordern.