Thermen mit Bademantelzugang

Vor allem in der kalten, dunklen Jahreszeit garantiert der Besuch einer Therme erholsame Stunden. Kein Wunder, dass Thermen mit Bademantelzugang direkt zum Hotel besonders beliebt sind, um einen längeren Wellnessurlaub in Deutschland zu genießen. Wir stellen Ihnen hier unsere Wellness-Thermen vor, die direkt mit einem Hotel verbunden sind.

Was ist ein Bademantelgang?

Ein Bademantelgang befindet sich im Gebäude und ist oftmals auch beheizt, so dass sich Wellnessgäste ganz bequem von der Therme ins Hotel und umgekehrt bewegen können. Er verbindet Hotel und Therme. In Wellness-Thermen mit Bademantelzugang können Sie einen längeren Wellnessaufenthalt planen, sich gleich mehrere Tage verwöhnen lassen sowie die Wasserlandschaft und den Saunabereich mehrmals am Tag genießen. Das Wellnessgefühl kommt viel leichter und schneller auf, wenn Sie direkt vom Hotelzimmer in Bademantel und Badebekleidung direkt in die Therme gehen können.

Welche Vorteile haben Thermen mit Bademantelgang?

  • Sie können ohne Umziehen vom Hotel mit Badesachen zur Therme gehen
  • Sie müssen keinen zusätzlichen Spind und/oder Schließfach in der Therme anmieten
  • Sie können die Therme für eine Pause im Hotel oder Zimmer verlassen
  • Keine Extra-Wartezeiten an der Eintrittskasse
  • Keine lästige Parkplatzsuche vor dem Thermenbesuch
  • Entspannung pur, da man nach seinem Wohlfühltag in der Therme nicht mehr hektisch nach Hause fahren muss

Wir empfehlen diese Wellness Stars zertifizierten Thermen in Deutschland mit Bademantelzugang zum Hotel:

Sie möchten regelmäßige Infos und aktuelle Angebote aus dem Wellness- und Gesundheitsbereich?
Mit unserem kostenlosen Newsletter halten wir Sie immer auf dem Laufenden. 

Jetzt zum Newsletter anmelden